Seite wählen

Toll, das mit diesen Videokonferenzen… und so unglaublich praktisch… schließlich kann man jetzt an höchst wichtigen geschäftlichen Besprechungen teilnehmen, ohne jemals das Haus verlassen zu müssen… und bekommt außerdem einen schönen Einblick in die Wohnsituation der anderen Gesprächsteilnehmer. Aus innenarchitaktonischer Sicht lässt sich jedenfalls festhalten, dass weiße Wände augenscheinlich wieder sehr im Trend liegen…

Auch in Hinblick auf die enorme Zeitersparnis sind Videokonferenzen eindeutig regulären Meetings vorzuziehen… falls sich überhaupt noch jemand daran erinnern kann, dass es früher einmal Treffen gab, bei denen sich Menschen tatsächlich leibhaftig gegenüber saßen… lange her… und definitiv nicht mehr zeitgemäß!

Claudia Leins Blog
Gut, die kosmetischen Renovierungsarbeiten vor dem Spiegel sind bei einer derartigen Konferenz zwar etwas aufwendiger – bekanntermaßen ist das Auge der Kamera ja unerbittlich… und auch das Blondhaar sollte wenn möglich perfekt sitzen, was eine nicht unerhebliche Menge an Haarspray erfordert… aber dafür reduzieren sich doch deutlich jene Stunden, die man üblicherweise vor dem Kleiderschrank mit tiefschürfenden Überlegungen hinsichtlich des perfekten Business-Outfites zubrachte – nachdem die Figur ja nur bis zur Taille im Bild ist, fällt die untere Körperhälfte styletechnisch praktisch überhaupt nicht mehr ins Gewicht… weshalb man sie gegebenenfalls auch völlig vernachlässigen kann.
Dies führt mich allerdings zu einer sehr ernsten und bis jetzt von der Regierung noch völlig unberücksichtigten Problematik – dem Leiden der Anzugshosen, Röcke und High Heels… seit Monaten vegetieren diese armen Geschöpfe in den Schränken vor sich hin, ohne je die Gelegenheit für einen kleinen Ausflug an die frische Luft zu erhalten… ein wirklich tragischer Fall von Vernachlässigung… werde mich damit demnächst sicherlich noch eingehender beschäftigen müssen.

Aber zurück zum Thema – durch einen einfachen Mausklick bin ich sofort verbunden mit… ah… offenbar muss ich warten, bis ein gewisser Horst mich zu dem Meeting einlädt… komisch, erinnere mich gar nicht daran, dass ein Teilnehmer mit diesem Namen an der Besprechung teilnimmt… egal, so lange ich in der Warteschleife hänge, kann ich ja noch schnell überprüfen, ob mein Make-Up richtig… ups, es geht schon los… schnell freundlich in die Kamera winken… schrecklich, wie groß meine Hand plötzlich aussieht… und ist da etwa an einem Nagel der Lack abgeblättert?! Winken rasch wieder einstellen!! Dann eben nur nett in die Kamera lächeln… wo ist die nochmal genau…?! Ah ja… etwas unhöflich übrigens, dass meine brillianten Gesprächsbeiträge scheinbar von allen ignoriert werden… typisch, nur weil ich eine Frau und blond bin, nimmt man mich überhaupt nicht… ähem… anscheinend war mein Mikrofon ausgeschaltet… diese ganzen Zeichen am unteren Bildrand sind aber auch verwirrend…

    Was ist eigentlich aus der guten alten Telefonkonferenz geworden…?!

Share This

Teilen macht Freude!

Sag's deinen Freunden :-)